Rechtsanwalt Mario Schülzke - Cottbus

juris Nachrichten

Schmerzensgeld wegen mangelhafter Tätowierung

Das AG München hat entschieden, dass eine Tätowiererin einer Kundin den Preis für das Stechen eines Tattoos erstatten, sowie Schmerzensgeld und für sämtliche Folgeschäden aus der mangelhaften Tätowierung zahlen muss.

Künstliche Befruchtung: Private Krankenversicherung darf Kostenerstattung nicht auf Ehepaare beschränken

Das OLG Karlsruhe hat entschieden, dass bei einer privaten Krankenversicherung die Beschränkung der Kostenerstattung für Maßnahmen zur In-vitro-Befruchtung auf verheiratete Versicherte in den allgemeinen Versicherungsbedingungen unwirksam ist.

Grenzkontrollen erneut verlängert

Die Grenzkontrollen zwischen Deutschland und Österreich werden für weitere sechs Monate verlängert.

Kein Baustopp für Containerhafen am Mittellandkanal

Das VG Minden hat den Eilantrag einer Grundstückeigentümerin auf vorläufige Aussetzung der Baugenehmigung für den Containerhafen "RegioPort Weser" abgelehnt.

EU-Fischereirat beschließt Fangmengen für die Ostsee 2018

Der Rat der europäischen Fischereiminister hat sich am 10.10.2017 auf die Festsetzung der Fangmöglichkeiten in der Ostsee für 2018 verständigt.

Rechtsanwalt Mario Schülzke - Cottbus